handmade by ping pong

______________________________ handmade by ping pong __________________

Donnerstag, 9. Januar 2014

3 Wochen Babyglück


3 Wochen Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: 
Diese Woche war sie tägsüber viel wach und hat mit ihren großen blauen Augen alles ganz genau beobachtet.
Darauf bin ich stolz:
Petzi findet waschen garnicht mehr sooo doof, ein paar mal klappt es schon ohne brüllen und weinen.
Das mag ich gar nicht:
Wenn klein Petzi nachts wach ist und Mama und Papa schlafen, dann muss sie alle laut wecken.
Damit spiele ich gerne: 
Spielen tut sie noch nicht.

 
3 Wochen Eltern sein:

Neue Erkenntnisse:
Es dauert halt alles so lange wie es dauert.
Mit Kind nimmt man sich mehr Zeit für alle Dinge. Wir waren diese Woche zwei mal shoppen und sind alles viel gelassener und mit mehr Ruhe angegangen als ohne Kind. Wenn Petzi trinken möchte, machen wir halt eine Pause und anschließend geht es erst weiter. 
Schreckmoment:
Ich habe das Kind nach dem Stillen in der Nacht auf die andere Bettseite gelegt und mein Mann ist Nachts aufgewacht und dachte ich liege auf dem Kind, da es nicht mehr in der Bettmitte zu sehen war!
Dafür fehlt die Zeit:
Rückbildungssport oder gar ein paar Fitnessübungen im Wohnzimmer. Wir nehmen es uns jeden Tag neu vor!
Der glücklichste Moment:
Nächte:
Mal waren es vier Stunden schlaf am Stück, mal nur eine Stunde.
Darauf freuen wir uns:
Am Freitag werden wir ganz viele Freunde in Osnabrück besuchen fahren.
Das macht Mama glücklich:
Mama ist glücklich wenn Petzi fleißig übt an der Flasche zu trinken, damit Mama mal zum Sport gehen kann und Papa das Füttern übernehmen kann.
Das macht Papa glücklich:
Tägliches morgendliches Kuscheln mit "seinem" Milchmäuschen.


Die Idee hierzu kommt von L'inutile
Es ist mal wieder ein freutag 

Kommentare:

  1. Es ist so schön jede Woche von Euch zu lesen!
    Ich wünschte, ich hätte bei unserer Prinzessin auch so was gemacht, ein kleines bisserl beneide ich Dich :-)

    Liebste Grüsse

    Maria-Rita

    AntwortenLöschen
  2. Ach es ist so schön, wenn sie noch so klein sind:)Genieße es. Es geht viel zu schnell vorbei.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hihi über den Schreckmoment musste ich schmunzeln :D
    Da kommen Erinnerungen hoch... Meine kleine Hexe ist nun schon 8 Monate alt... Die Zeit rennt!
    Aber das mit dem Schlafen ist hier immer noch so... Mehr als 4 Std am Stück ist nicht drin. Aber auch das über lebt man irgendwie ;) ein grinsen und alles ist wieder gut!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so ein Baby bring alles etwas durcheinander....aber das wird schon....meine beiden haben mit 7 oder 8 Wochen durchgeschlafen (ich hatte allerdings zu wenig Milch, sie kriegten die Flasche)
    Erstaunlich woher man als Mutter die Kraft nimmt und tagelang fast ohne Schlaf auskommt!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, habe deinen Blog gerade durch Zufall gefunden und er gefällt mir richtig gut. Du bist ja auch ganz neu in der Bloggerwelt. Herzlichen Glückwunsch zum Babyglück, Jessie

    AntwortenLöschen

Schau doch mal hier