handmade by ping pong

______________________________ handmade by ping pong __________________

Dienstag, 10. September 2013

Lätzchen die Zweite

Jetzt bin ich in die Lätzchenproduktion eingestiegen.

Die Anleitung von Schnabelina für ihre 5 Minutenlätzchen ist einfach wunderbar!
Wie es genau geht, könnt ihr in ihrem Blog lesen oder schaut euch einfach meine ersten Versuche an.




 Bei den folgenden Lätzchen handelt es sich immer um recycelte Gästehandtücher. 
Ich finde die Größe einfach gut geeignet.

 
Für die Applikationen und Halseinfassungen habe ich tief in meine Restekiste gegriffen.




Auch Winnie Puuh darf jetzt mitessen







Dieses Lätzchen gefällt wir am allerbesten!
Mal schauen wie lange es so schön sauber bleibt.

Das Applizieren hat mich zu beginn doch reichlich Nerven gekostet, doch mit der Zeit kommt die Übung und ich finde es ist eine eindeutige Entwicklung von der 1. Applikation (Erdbeere auf Lätzchen) bis zu dem liegenden Winnie Puuh zu sehen!

 So fertig für heute.
 Noch schnell zu creadienstagkiddikram, meitlisache und made4boys




Kommentare:

  1. Oh, das mit der zuckersüßen Schlange gefällt mir besonders. Hast Du es mit dem Wachstuch vom Schweden eingerahmt?
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, der liegende Pooh-Bär ist wirklich toll geworden... vielleicht trau ich mich da auch bald mal ran ;) Hast du die Vorlage aus dem Netz?

    LG Kathi / Naturli.de

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe zum Applizieren und zum Einfassen nur Waumwollstoffe gewählt, nachdem ich mit Jersey gescheitert bin.
    Als Vorlagen dienten mir, Windowcolorvorlagen die man kostenlos aus dem Netz bekommt.

    AntwortenLöschen

Schau doch mal hier